15. Oktober 2020: Statement von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zu den aktuellen Regelungen auf Youtube

Datenschutz

Statement von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zum Corona-Virus in Bochum 15.10.2020

Nachdem in Bochum der Inzidenz-Schwellenwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Schnitt der vergangenen sieben Tage überschritten worden ist, treten in der Stadt ab Freitag, 16. Oktober, neue, zusätzliche Regeln zur Bekämpfung der Pandemie in Kraft. Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch wendet sich mit dieser Videobotschaft an die Bürgerinnen und Bürger: „Alle Regeln helfen nur, wenn wir sie auch befolgen und jede und jeder Verantwortung für sich selbst und andere übernimmt“. Er forderte außerdem die Landesregierung auf, möglichst schnell eine Rechtsgrundlage zu schaffen, um die zusätzlichen Regeln aus der Vereinbarung zwischen den Ländern und der Kanzlerin vom Mittwochabend umzusetzen.

Meldungen

Bild: Norbert Konegen

Kostenloser ÖPNV-Tag ist verschoben

Der ursprünglich für Samstag, 28. November 2020, geplante kostenlose ÖPNV-Tag in Bochum findet nicht statt. Er wird stattdessen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Das hat die Stadt Bochum in Abstimmung mit der BOGESTRA entschieden. Grund ist die aktuelle Pandemie-Situation. Wann…

Bild: SPD Bochum

Gerade bleiben – kein Platz für „Querdenker“

Am Samstag rufen die selbst ernannten „Querdenker“ zur Demo in Bochum auf. Wir wollen dagegen halten: Ab 12:00 Uhr formiert sich eine Gegendemo in der Nähe des Kirmesplatzes an der Castroper Straße, die auch von der SPD unterstützt wird. Die…

Volkstrauertag 2020

Aufgrund der aktuellen Pandemie kann in diesem Jahr keine zentrale Gedenkfeier am Mahnmal für die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen auf dem Dahlhauser Friedhof Im Berge stattfinden. Stattdessen gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Theodor-Körner-Schule ein Video. Dazu…