DANKE!

Corona lähmt das Land. Aber es gibt viele Menschen, die dafür sorgen, dass das Leben weitergeht. In der städtischen Verwaltung, bei den Stadttöchtern wie USB und Stadtwerke oder bei Polizei und Feuerwehr sind viele Menschen unermüdlich im Einsatz. In den Drogerien oder Supermärkten wird engagiert gearbeitet. Auch Pfleger*innen und Ärzt*innen arbeiten hart. Dazu kommt das ehrenamtliche Engagement vieler Bochumer*innen für Obdachlose, Nachbarn und ältere Mitbürger*innen. Natürlich lässt sich diese Liste fortsetzen. Wir wollen allen danken, die in dieser Zeit für uns alle da sind. DANKE!