Marc Gräf als Bezirksbürgermeister wieder gewählt

Bezirksbürgermeister Marc Gräf nimmt Glückwünsche von Sandra Wein entgegen Bild: Norbert Konegen

Der alte und neue Bezirksbürgermeister im Bochumer-Südwesten heißt Marc Gräf. Der 47-jährige Diplom Verwaltungswirt wurde heute in der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung einstimmig zum Bezirksbürgermeister gewählt. Der Sozialdemokrat genießt damit das Vertrauen nicht nur der Koalitionspartner von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, sondern auch das der CDU-Fraktion und den Vertretern von der Linken und der FDP. Als Stellvertreter*in sind Monika Engel von Grünen und Andreas Bracke von der CDU gewählt. In seiner Antrittsrede stellte Marc Gräf nicht ohne Stolz fest, dass „Bedeutung und Leistung der Bezirksvertretung Südwest im Laufe der Zeit gestiegen“ sind.