Kostenloser ÖPNV-Tag ist verschoben

ÖPNV-Drehscheibe Linden-Mitte Bild: Norbert Konegen

Der ursprünglich für Samstag, 28. November 2020, geplante kostenlose ÖPNV-Tag in Bochum findet nicht statt. Er wird stattdessen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Das hat die Stadt Bochum in Abstimmung mit der BOGESTRA entschieden.

Grund ist die aktuelle Pandemie-Situation. Wann der Gratisfahrtag stattfinden wird, steht noch nicht fest. Ebenfalls noch ungeklärt ist, ob die anderen im Dezember vorgesehenen kostenlose ÖPNV-Tage wie geplant durchgeführt oder ebenfalls verschoben werden