Ortsverein Weitmar-Mark/Neuling

Das Radom Bild: Tanja Grewing

Im reizvollen Bochumer Südwesten gelegen sind die Stadtteile Weitmar-Mark & Neuling attraktive Wohn- und Lebensräume. Hier wirkt der SPD-Ortsverein Weitmar-Mark/ Neuling. Die

Heinrich König

Neugründungnach dem Ende des zweiten Weltkriegs erfolgte in der Tradition von Heinrich König (1886-1943), der als Ortsvereinsvorsitzender in Weitmar-Mark und Ortsvorsteher in Weitmar in den 30er Jahren ins Visier der Nationalsozialisten geriet , aber noch nach Frankreich fliehen konnte. Er war dort aktiv als Widerstandskämpfer bis ihn die Gestapo aufspürte und nach Bochum zurückbrachte ins Gefängnis, wo er schließlich im Mai 1943 seinen Misshandlungen erlag.

Sein Wahlspruch „Nur Mut – sei Kämpfer!“ ist für uns noch heute Ansporn, uns für die Demokratie   , die Bürger und die Entwicklung unseres Stadtteils einzusetzen. Dabei streben wir stets eine Balance aus bürgerschaftlichen, ökologischen und auch wirtschaftlichen Interessen im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung an.

Der Ortsverein trifft sich regelmäßig und freut sich über jeden, der sich in Diskussionen und Aktionen aktiv und konstruktiv einbringen möchte.

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!