Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Infostände zur Kommunalpolitik

Details

Datum:
29. August 2020
Zeit:
9:00 bis 13:00
Exportieren
Der Landesvorsitzende der Naturfreunde unterstützt die Genoss*innen in Weitmar-Bärendorf

Die SPD macht sich stark für ein Bochum der sozialen Kompetenz, für eine Stadt mit bezahlbarem Wohnraum und einer neuen Mobilität und nicht zuletzt für ein Bochum des Natur-und Umweltschutzes. Daher unterstützt der SPD-Stadtbezirk Südwest Volksinitiative Artenvielfalt. Unter dem Slogan „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ rufen BUND, LNU und NABU alle Bürgerinnen und Bürger auf, mit Ihrer Unterschrift ein Signal für Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt zu setzen, u.a. durch eine Reduktion des Flächenverbrauchs, mehr Gründächer und Nistmöglichkeiten in der Stadt sowie die Ausweitung einer ökologischen Landwirtschaft. Die Unterschriftenlisten der Initiative liegen wie am letzten Wochenende an den Wahlkampfständen der SPD aus

Sie finden uns am Samstag, den 29. August, in Dahlhausen von 10:00 bis 12:00 Uhr auf dem Otto-Wels-platz vor dem Lidl-Markt und vor dem Netto-Markt an der Hasenwinkeler Straße. In Linden werden Unterschriften ebenfalls von 11:00 bis 13:00 Uhr an der Hattinger Straße 808 in Höhe der Commerzbank gesammelt. Dort erwartet Sie zudem eine „guten-Morgen-Aktion“ mit der Verteilung von Honig und Marmelade.

In Weitmar findet ab 9.00 Uhr ebenfalls die „gute-Morgen-Aktion“ mit der Verteilung von Honig und Marmelade unter der Kastanie vor dem Cafe Schmidtmeier statt. Selbstverständlich besteht auch hier die Möglichkeit, mit Ihrer Unterschrift ein Signal für Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt zu setzen.